Logo

Brandschutztechnische Ertüchtigung Hbf. Frankfurt/Main

Projektbeschreibung

Brandschutztechnische Ertüchtigung Frankfurt/Main Hbf. mit folgenden Gebäudeteilen: Hauptgebäude Südportal, Nordflügel, Parkhaus mit 3 Parkebenen, Untergeschosse des Bahnhofs; insgesamt ca. 1.100 Räume. Umsetzung des ganzheitlichen Brandschutzkonzeptes mit folgenden Planungsbereichen:

  • Ertüchtigung baulicher Brandschutz
  • Technische Ausrüstung EEA der Informations-&Technikzentrale und -unterzentralen
  • Technische Ausrüstung EEA der Feuerwehrinformationszentrale
  • Neubau der Sprinklerzentrale
  • Neubau der Parkhausbeleuchtung
  • Technische Ausrüstung EEA der Lüftungszentrale West

Leistungsphasen 5-7

Bauvolumen: 26,5 Mio. €
Ort: Frankfurt
Zeitraum: 2015-2016