Logo

Neubau eines Durchlassbauwerkes

Projektbeschreibung

Neubau eines Durchlassbauwerkes km 21,508 auf der Strecke Bützow – Rostock als Stahlrohr DN 1400 im gesteuerten Rohrvortrieb.

Für die ökologische Durchgängigkeit wurde der Durchlass mit  Wasserbausteinen versehen und für den Fischotter Tritt- und Markierungssteine als Querungshilfe eingebaut.

  • Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Ausschreibung

Bauvolumen: 250 T. €
Ort: Pölchow
Zeitraum: 2009 - 2011